Datenschutzerklärung für die FLÜWO-App

Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

§§ 13, 14 DS-GVO

I. Information

Die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen Auskunft über den Umfang der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen im Rahmen der FLÜWO-App erheben und verarbeiten.

Personenbezogene Daten sind Daten, die auf eine natürliche Person beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, genutzte IP-Adresse, Verbrauchsdaten der benutzten Wohnung, temporäres oder regelmäßiges Nutzerverhalten.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:FLÜWO Bauen Wohnen eG, Gohlstraße 1, 70597 Stuttgart
Vorstand:Nina Weigl, Rainer Böttcher
E-Mail:info@fluewo.de
Telefon:0711/9760-0
Fax:0711/9760-299

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist unter der o.g. Anschrift, mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“, beziehungsweise unter der E-Mail info@fluewo.de erreichbar.

Beachten Sie bitte auch unser Impressum unter https://www.fluewo.de/ueber-uns/impressum

2. Allgemeine Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Uns sind im Rahmen unserer datenschutzrechtlichen Verantwortlichkeit durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") und das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Pflichten auferlegt worden, um den Schutz personenbezogener Daten der von einer Verarbeitung betroffenen Person sicherzustellen.

Soweit wir entweder alleine oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Datenverarbeitung entscheiden, umfasst dies vor allem die Pflicht, Sie transparent über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung zu informieren (vgl. Art. 13 und Art. 14 DSGVO). Mit dieser Erklärung (nachfolgend: "Datenschutzhinweise") informieren wir Sie darüber, in welcher Weise Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden.

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Dienste die wir im Rahmen der FLÜWO-App sowie des Smart Home Systems anbieten.

3. Begriffsbestimmungen

Nach dem Vorbild des Art. 4 DSGVO liegen dieser Datenschutzhinweise folgende Begriffsbestimmungen zugrunde:

4. Keine Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Wir machen den Abschluss von Verträgen mit uns nicht davon abhängig, dass Sie uns zuvor personenbezogene Daten bereitstellen. Für Sie als Kunde besteht grundsätzlich auch keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen; es kann jedoch sein, dass wir bestimmte Angebote nur eingeschränkt oder gar nicht erbringen können, wenn Sie die dafür erforderlichen Daten nicht bereitstellen. Sofern dies im Rahmen der nachfolgend vorgestellten, von uns angebotenen Produkte ausnahmsweise der Fall sein sollte, werden Sie gesondert darauf hingewiesen.

5. Welche personenbezogenen Daten erheben wir bei Ihnen? Was ist die Art und der Zweck der Verwendung?

(1) Es ist möglich, dass beim Herunterladen der FLÜWO-App Daten zu Ihrer Person an den entsprechenden App-Store übermittelt werden. Auf die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten haben wir keinen Einfluss, sie erfolgt vielmehr ausschließlich durch den von Ihnen ausgewählten App-Store. Dementsprechend sind wir für diese Erhebung und Verarbeitung nicht verantwortlich; die Verantwortung dafür liegt allein beim App-Store. Wir verweisen hier auf die Datenschutzerklärungen des App-Stores.

Ebenso haben wir keinen Einfluss darauf, welche Daten von Ihrem Smartphonehersteller erhoben werden. Hier verweisen wir auf die Datenschutzerklärung Ihres Smartphone-Herstellers.

(2) Die FLÜWO erhebt mit der App keinerlei persönliche Daten. Sämtliche benötigte Informationen für die Registrierung, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, sind bereits vor Registrierung im ERP-System bekannt. Bei der Registrierung legen Sie ausschließlich Ihr Kennwort fest. Nach Anmeldung in der App wird ein Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Dieses enthält nur einen Schlüssel, welcher zur Authentifizierung verwendet wird. Es wird nicht zum Tracking verwendet.

(3) Ausdrücklich erheben wir mit der App keine Analysedaten.

6. Weitergabe von Daten

Da keine personenbezogenen Daten durch die App erhoben werden, kann auch keine Weitergabe solcher Daten an Dritte erfolgen.

7. Ihre Rechte

Unabhängig davon haben Sie gegenüber uns folgende natürlich folgende Rechte soweit wir personenbezogenen Daten verarbeiten:

8. Datensicherheit

(1) Wir beachten die datenschutzrechtlichen Vorgaben des privacy by default und privacy bei design (§§ 25 DS-GVO).

(2) Grundsätzlich erfolgt die Datenübertragung verschlüsselt und nach dem aktuellen Stand der Technik.

(3) Ein Fernzugriff auf Ihr Smarthome kann nur nach Authentifizierung erfolgen.